Download Africani quaestiones: Studien zur Geschichte und Dogmatik by Jan Dirk Harke PDF

By Jan Dirk Harke

Das Werk des hochklassischen Juristen Sextus Caecilius Africanus sticht dadurch hervor, dass es trotz der Geringschätzung, die der Schüler Julians zuweilen in der modernen Forschung erfährt, überaus wirkungsvoll struggle: Obwohl Africans Quästionen in Lenels Palingenesie gerade einmal 35 Spalten füllen, enthalten sie doch nicht wenige der „klassischen Texte“, an denen sich spätere Juristengenerationen in Wissenschaft und Unterricht abgearbeitet haben. So stark das Interesse an solchen einzelnen Texten auch battle und ist, so vergleichsweise unbeachtet blieb ihr Autor, dem guy häufig kurzerhand bescheinigt, bloß subalterner Schreiberling seines Lehrers gewesen zu sein. Sich ihm und seiner Arbeitsweise zu nähern warfare das Ziel einer kleinen Tagung, die im Kloster Bronnbach bei Wertheim stattfand.

Show description

Read Online or Download Africani quaestiones: Studien zur Geschichte und Dogmatik des Privatrechts (German Edition) PDF

Similar law practice books

Corporate Criminal Liability: Emergence, Convergence, and Risk: 9 (Ius Gentium: Comparative Perspectives on Law and Justice)

With industrialization and globalization, organisations obtained the capability to steer social lifestyles for reliable or for in poor health. but, agencies should not conventional gadgets of legal legislations. Justified through notions of private ethical guilt, legal norms were judged inapplicable to fictional folks, who ‘think’ and ‘act’ via humans.

Untreue zum Nachteil der GmbH: Versuch einer strafunrechtsbegründenden Rekonstruktion der Rechtspersonalität der Korporation (German Edition)

Die Arbeit untersucht Grund und Grenzen der Dispositionsbefugnis der Gesellschafter über das GmbH-Vermögen im Rahmen der sog. Organuntreue. Der normative Zusammenhang zwischen der juristischen individual und ihren natürlichen „Hinterleuten“ wird in einem neuartigen und grundlegenden Zugang in seinem spezifisch gesellschaftsrechtlichen Kontext in Beziehung zu rechtsphilosophischen Begründungszusammenhängen gesetzt, indem in Abgrenzung zu insbesondere systemtheoretischen und ökonomischen Ansätzen die Grundbegriffe individual, establishment und Korporation unabhängig von kontingenten funktionalistischen und wirtschaftlich-utilitaristischen Erwägungen über ein freiheitlich-intersubjektives Anerkennungsverhältnis bestimmt werden.

The Good Lawyer: Seeking Quality in the Practice of Law

Each attorney desires to be an exceptional attorney. they wish to do correct by means of their consumers, give a contribution to the pro group, turn into strong colleagues, engage successfully with humans of all persuasions, and select the suitable circumstances. All of those talents and behaviors are vital, yet they spring from hard-to-identify foundational traits beneficial for strong lawyering.

Beyond Winning: Negotiating to Create Value in Deals and Disputes

Clash is inevitable, in either offers and disputes. but while consumers name within the attorneys to haggle over who will get how a lot of the pie, conventional hard-bargaining strategies can result in wreck. Too frequently, offers blow up, circumstances do not settle, relationships crumble, justice is behind schedule. past successful charts a manner out of our present trouble of self belief within the felony procedure.

Extra info for Africani quaestiones: Studien zur Geschichte und Dogmatik des Privatrechts (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 47 votes