Download Geschichte des Strafprozessrechts in der Frühen Neuzeit: by Ettore Dezza,Thomas Vormbaum PDF

By Ettore Dezza,Thomas Vormbaum

Das Buch schildert die Grundzüge der Entwicklung des Strafprozessrechts in Wissenschaft und Gesetzgebung der Frühen Neuzeit. Ausgehend von der Entstehung der Strafprozesswissenschaft im spätmittelalterlichen Oberitalien verfolgt es die Entwicklung bis an die Schwelle zum Kodifikationszeitalter. Aus einer Vorlesung hervorgegangen, bietet es eine anschauliche Darstellung des allmählichen Vordringens inquisitorischer Strukturen vor allem in Italien, Frankreich und Deutschland im Zusammenspiel der Wissenschaft mit Gerichtspraxis und Gesetzgebung der erstarkenden absolutistischen Territorialstaaten. Gegen diese Strukturen und ihre Missstände (vor allem die gerichtliche Folter und generell die ohnmächtige place des Beschuldigten) richtet sich die Kritik der Humanisten, der Vertreter des Natur- und Vernunftrechts und der Aufklärer. Als einer der führenden Rechtshistoriker Italiens kann der Verfasser insbesondere die Bedeutung der für ganz Kontinentaleuropa bedeutsamen italienischen Entwicklung aus intimer Kenntnis schildern.

Show description

Read Online or Download Geschichte des Strafprozessrechts in der Frühen Neuzeit: Eine Einführung (Springer-Lehrbuch) (German Edition) PDF

Similar law practice books

Corporate Criminal Liability: Emergence, Convergence, and Risk: 9 (Ius Gentium: Comparative Perspectives on Law and Justice)

With industrialization and globalization, firms got the ability to persuade social lifestyles for reliable or for unwell. but, enterprises should not conventional items of legal legislations. Justified by way of notions of non-public ethical guilt, legal norms were judged inapplicable to fictional individuals, who ‘think’ and ‘act’ via humans.

Untreue zum Nachteil der GmbH: Versuch einer strafunrechtsbegründenden Rekonstruktion der Rechtspersonalität der Korporation (German Edition)

Die Arbeit untersucht Grund und Grenzen der Dispositionsbefugnis der Gesellschafter über das GmbH-Vermögen im Rahmen der sog. Organuntreue. Der normative Zusammenhang zwischen der juristischen individual und ihren natürlichen „Hinterleuten“ wird in einem neuartigen und grundlegenden Zugang in seinem spezifisch gesellschaftsrechtlichen Kontext in Beziehung zu rechtsphilosophischen Begründungszusammenhängen gesetzt, indem in Abgrenzung zu insbesondere systemtheoretischen und ökonomischen Ansätzen die Grundbegriffe individual, establishment und Korporation unabhängig von kontingenten funktionalistischen und wirtschaftlich-utilitaristischen Erwägungen über ein freiheitlich-intersubjektives Anerkennungsverhältnis bestimmt werden.

The Good Lawyer: Seeking Quality in the Practice of Law

Each attorney desires to be a very good legal professional. they wish to do correct via their consumers, give a contribution to the pro neighborhood, develop into reliable colleagues, have interaction successfully with humans of all persuasions, and select the best instances. All of those abilities and behaviors are very important, yet they spring from hard-to-identify foundational features worthwhile for sturdy lawyering.

Beyond Winning: Negotiating to Create Value in Deals and Disputes

Clash is inevitable, in either offers and disputes. but while consumers name within the legal professionals to haggle over who will get how a lot of the pie, conventional hard-bargaining strategies may end up in spoil. Too usually, bargains blow up, circumstances do not settle, relationships crumble, justice is not on time. past successful charts a manner out of our present problem of self belief within the felony procedure.

Extra resources for Geschichte des Strafprozessrechts in der Frühen Neuzeit: Eine Einführung (Springer-Lehrbuch) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 30 votes