Download Krankenhaus-Report 2007: Krankenhausvergütung - Ende der by Jürgen Klauber,Bernt P Robra,Henner Schellschmidt PDF

By Jürgen Klauber,Bernt P Robra,Henner Schellschmidt

Die Einführung der Fallpauschalen für quick alle stationären Leistungen ist mehr als eine bloße Neuordnung der Krankenhausvergütung. Sie hat Auswirkungen auf das approach der stationären Versorgung insgesamt. Für ihre volle UmSetzung braucht sie Zeit. Im Jahre 2003 begann eine Übergangsphase, der sogenannte Konvergenzprozess. An dessen Ende soll 2009 das neue Vergütungssystem stehen. Bis dahin sind allerdings zahlreiche Aspekte der ordnungspolitischen Ausgestaltung noch im element auszuarbeiten. Der Krankenhaus-Report 2007 fasst einerseits die bisher gemachten Erfahrungen zusammen: - Bilanz der bisherigen »lernenden« G-DRG-Einführung - Erreichung der ursprünglichen politischen Intentionen - Weiterentwicklung des G-DRG-Katalogs - offene Fragen bezüglich des sogenannten UpCodings Andererseits beleuchtet der Krankenhaus-Report 2007 die Perspektiven des entstehenden Vergütungssystems: - Preisgestaltung, Budgetfindung, wettbewerbliche Ausrichtung, Krankenhausplanung - Übergang zur monistischen Krankenhausfinanzierung - Möglichkeiten selektiver statt kollektiver Vertragsabschlüsse Zur Diskussion stehen außerdem: - Aussichten zur Einführung von Pay-for-Performance-Programmen - Perspektiven der Qualitätssicherung mit Routinedaten - Rolle der Palliativmedizin Der Datenteil umfasst die Grund-, Kosten- und Diagnosedaten des Statistischen Bundesamtes sowohl für Krankenhäuser als auch für Rehabilitationseinrichtungen. Ergänzt werden diese Daten durch das Krankenhaus-Directory und die bewährte »Krankenhauspolitische Chronik«, die Neuerungen im Bereich der Krankenhäuser - z.B. den Weg zum GKV-WSG - nachzeichnet. Im Internetportal zum Krankenhausreport finden sich alle Abbildungen und Tabellen sowie die komplette Krankenhauspolitische Chronik ab dem Jahr 2000.

Jürgen Klauber ist Jürgen Klauber ist seit 1990 im Wissenschaftlichen Institut der AOK (WidO) und dort seit 2002 einer von zwei Geschäftsführern. Prof. Dr. Bernt-Peter Robra, MPH ist seit 1992 Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie (ISGME) an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg. Dr. rer. pol. Henner Schellschmidt warfare von 1999 bis 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wissenschaftlichen Institut der AOK, ab Ende 2000 dort Forschungsbereichsleiter Krankenhaus/Betriebliche Gesundheitsförderung, und seit 2006 ist er Geschäftsbereichleiter Zentrale Dienste im AOK-Bundesverband in Bonn.

Show description

Read or Download Krankenhaus-Report 2007: Krankenhausvergütung - Ende der Konvergenzphase? Mit Online-Zugang zum Internetportal www.krankenhaus-report-online.de (German Edition) PDF

Similar medical reference books

Diagnostic Atlas of Gastroesophageal Reflux Disease: A New Histology-based Method

Gastroesophageal reflux is among the most typical maladies of mankind. nearly forty% of the grownup inhabitants of america suffers from major heartburn and the varied antacids marketed ceaselessly on nationwide tv represents a $8 billion according to yr drug industry. the facility to regulate acid secretion with the more and more powerful acid-suppressive brokers corresponding to the H2 blockers (pepcid, zantac) and proton pump inhibitors (nexium, prevacid) has given physicians a very good approach to treating the indicators of acid reflux disease.

Atlas of Intestinal Stomas

     Designed to supply a hugely visible reference for surgeons and different individuals of the sufferer administration crew, Atlas of Intestinal Stomas relies at the 1967 ideal textual content, Turnbull and Weakly’s Atlas of Intestinal Stomas.  Additions contain chapters on anatomy and body structure, biliary stomas, pediatric ostomies, the continent ileostomy, urostomy, laparoscopic stoma development, stomas in trauma surgical procedure, stomas for antegrade continence enema, percutaneous ostomies, and caliber of existence.

Psychotherapie heute: Seelische Erkrankungen und ihre Behandlung im 21. Jahrhundert (Gehirn&Geist) (German Edition)

Von ADHS bis Messie-Syndrom - Psychische Störungen 2. zero Burnout, ADHS bei Erwachsenen, Computerspielsucht, soziale Phobie, Borderline - Begriffe, die wie nie zuvor durch sämtliche Medien geistern. Aber used to be steckt dahinter? Wo sind die Grenzen zwischen Alltagsproblemen und ernsten psychischen Störungen?

Hemostasis in Head and Neck Surgery, An Issue of Otolaryngologic Clinics of North America, E-Book: 48 (The Clinics: Surgery)

Bleeding is a significant component that hinders visualization in head and neck surgical procedure and is a probability issue for intraoperative problems and perioperative morbidity. Endoscopic ways additionally pose major technical demanding situations to dealing with anticipated intraoperative bleeding and vascular harm. The method for this booklet in Otolaryngologic Clinics is to supply clinically suitable info in a problem-based demeanour that encompasses evaluate to spot sufferers with a excessive hazard for vascular problems, pre-operative, intra-operative and post-operative suggestions to control anticipated bleeding and significant vessel damage in the course of endoscopic sinus and cranium base surgical procedure for inflammatory and neoplastic ailments.

Additional resources for Krankenhaus-Report 2007: Krankenhausvergütung - Ende der Konvergenzphase? Mit Online-Zugang zum Internetportal www.krankenhaus-report-online.de (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 39 votes